Donnerstag, 5. August 2010

Schmerz, Komma, vergangener

Danke für die Genesungswünsche (und Natira, nochmal vielen Dank für den Blogaward! Ich werde ihn baldbaldbald würdigen! :-D), mittlerweile geht es wieder. Ich pingele zwar immer herum, wenn ich zusätzlich zu meiner täglichen Müslischale Drogen noch Irgendwas Anderes® schlucken soll, aber manchmal hilft es halt doch.

Es ist aber auch immer die selbe Stelle, links, zwischen Schulterblatt und Wirbelsäule. Meinem Rücken geht es prima, aber diese Stelle, diese eine, diese "§$%&#* Stelle!
Normalerweise stöhne, ächze und leide ich so eine bis knapp zwei Wochen herum, bis es langsam von selbst besser wird, aber da hatte ich dieses Mal irgendwie nicht den Nerv für. Also schluckte ich am Abend eine Tablette eines entzündungshemmenden Analgetikums, das ich vor längerer Zeit mal wegen einer anderen Sache* verschrieben bekam.

Ich bin eben doch die Tochter meiner Mutter. Ein Kapitalverbrechen des gesunden Menschenverstandes, ein Medikament zu nehmen, das einem aufgrund einer anderen Indikation verschrieben wurde. Ich weiß. Ich weiß.

Aber wenn es doch half!

Schon am nächsten Morgen war ich fast schmerzfrei. Also nahm ich noch eine Tablette nach dem Frühstück und springe seitdem wie ein junges Zicklein durch grüne Wiesen, ein fröhliches Liedlein von Spektakulatius auf den Lippen, Mensch und Tier ein Wohlgefallen.

... gut, eigentlich latsche ich noch genauso durch die Botanik wie vorher, aber das zumindest schmerzfrei.

So, und jetzt muss ich irgendeine Medizinseite im Internet auftun, bei der ich Blutwerte eingeben kann und die mir dann erklärt, was die bedeuten. Nach fast auf den Tag genau drei Monaten hat es die Uniklinik nämlich endlich geschafft, mir meine Ergebnisse mitzuteilen.

_ _ _ _ _
*
Doc: „Wir können nix finden.“
FrauKatz: „Aber da ist doch was!“
Doc: „Aber wenn wir doch nix finden.“
FrauKatz: „Ist das jetzt gut oder schlecht?“
Doc: „Tja. Hier sind jedenfalls Tabletten. Schüss“

Kommentare:

Natira hat gesagt…

"Ein Kapitalverbrechen des gesunden Menschenverstandes, ein Medikament zu nehmen, das einem aufgrund einer anderen Indikation verschrieben wurde... Aber wenn es doch half!"

Wieso kommt mir das nur so bekannt vor ;) Dennoch ... *spart sich die Ausführungen, angesichts: "Ich weiß. Ich weiß..." *

Ein schönes Wochenende!

FrauKatz hat gesagt…

Dankeschön, ebenso. :-D

Natira hat gesagt…

;)
ist nur etwas verregnet heute ... Hoffe, bei Dir ist es besser!