Dienstag, 3. August 2010

Empathie, Komma, fehlende

Ich habe eine Verspannung am Rücken. Sie ist so fies, dass mir bei einer falschen Bewegung vor Schmerz die Luft wegbleibt.

MutterKatz ruft an.

MutterKatz: „Hat Tante Lieschen angerufen?“
FrauKatz: „Nein, warum?“
MutterKatz: „Weil ich doch nicht da war heute. Ich war doch mit dem Frauenbund beim Kerzenbekleben im Kloster Kluckloch.“
FrauKatz: „Aha. Nein, hat nicht angerufen.“

[Hier mache ich eine falsche Bewegung und schreie vor Schmerzen auf. MutterKatz wartet höflich, bis ich fertig bin damit.]

MutterKatz: „Ja, das wollte ich nur wissen. Sonst ist ja nix, ne?“
FrauKatz: „Neinnein.“
MutterKatz: „Schönen Abend noch.“
FrauKatz: „Bestimmt.“

*klick*
*klick*


Ich glaube, ich habe irgendwo noch voll-die-Dröhnung-Schmerztabletten. Ich gehe die jetzt mal suchen. *autschautsch*

Kommentare:

Natira hat gesagt…

Arme Frau Katz (ironiefrei!), gute Besserung!

Bianca hat gesagt…

Ich wünsche Dir gute Besserung!

Und rate einen Besuch beim Arzt an. Neulich saß ich wegen sowas in der Notarztpraxis auf dem Samstagmorgen... liegen ging kaum mehr und normales Bewegen auf einmal auch nicht, ich konnte kaum noch atmen.

Nach ein paar kleinen Pieksern und etwas stärkeren Tabletten war dann alles wieder ok.

Liebe Grüße
Bianca

Alienor hat gesagt…

Ähm? - Irgendwie mag Dein Blog meine Kommentare nicht mehr (oder hast Du auf "erst nach Freigabe" gestellt?)!

Ich wollte hier doch "gute Besserung" gewünscht haben?!

...

:Erkenntnis:-:doh: - aaah, ich hatte in der Vorschau auf "veröffentlichen" geklickt und dann das Fenster zugemacht, ohne zu sehen, dass ich ja noch das captcha eingeben musste.

Also dann doch nochmal: Gute Besserung!