Sonntag, 16. Januar 2011

Das gebildete Flüff

Wir in Katzland (Bevölkerung: 3) sind allgemein sehr belesen.
Gut, wir lesen vielleicht überproportional viel Belletristik von dubioser Provenienz, zugegeben. Aber wir lesen.

So auch das Flüff. Ich muss ihr nur noch diese unschöne Gewohnheit des Bücherrückenknickens abgewöhnen

Kommentare:

Tilia Salix hat gesagt…

Viiiiel interessanter finde ich ja, was das Flüffchen da liest. Sabine Wassermann - Die eiserne Welt?

FrauKatz hat gesagt…

Stimmt. :-D

Natira hat gesagt…

Das Flüff ist schön!

Christina hat gesagt…

Das Flüff hätte auch Eselsohren als Lesezeichen knicken können, ein bisschen Bücherrückenknicken ist da doch halb so wild - außerdem liegt es sich so fein auf dem geknickten Einband...

voll verständnisvolle Grüße,
Christina

Christina hat gesagt…

Liebe FrauKatz, ich hätte da noch was...
Gestern wurde mir überraschend ein Liebster-Blog-Award zuteil - den würde ich hiermit gerne an dich weitergeben - ich lese nämlich sehr gerne bei dir!
Wenn du ihn nehmen magst, schau mal bei mir vorbei. Wenn nicht, nimm es einfach als Ehrung und stell ihn in die Vitrine... ;-)
LG Christin

Centi hat gesagt…

Sie ist ja soooo schöööön!! *anbet*

Zikädsche hat gesagt…

Das Foto wirft Fragen auf:

Hat Frau Katz die eiserne Welt nicht längst gelesen?

Hat nicht sie das Buch so fies aufgeklappt hingelegt? Und schiebts nun auf die arme Katz?

Und was ist das für ein Stuhl im Hintergrund? Ein, ähm ... Babystuhl?

:suspekt:

FrauKatz hat gesagt…

Iiiiich habe die eiserne Welt natürlich schon gelesen, aber das Flüff noch nicht. Sie liest sehr langsam und ist mir immer etwas hinterher. :nicknick:

:zahn:

Nein, tatsächlich habe ich mein Blog in Erwartung des Frühlings schon mal frühlingsgeputzt und bin dabei auf ein paar nichtveröffentlichte Entwürfe gestoßen. Blogger speichert im Sekundentakt panisch alles, was man so eingibt, und da hatten sich hie und da Einträge angesammelt, die nie veröffentlicht wurden.

So ziemlich alle konnte ich löschen, aber das mit dem Leseflüff war zeitlos. :-D So wurde es veröffentlicht und das Flüff ist ja schließlich ebenfalls zeitlos flüffig.

Außerdem werde ich nach den Nebeln die eiserne Welt verkatzen, jawohl. Also hatte es sogar aktuellen Zeitbezug.

Das im Hintergrund ist mein Nachtkästchen. Stuhl, gar Babystuhl! Pfht! Pfht! Pfht! :-p

dimturien hat gesagt…

Ich hätte nen Antrag:

Ich möchte gerne exakt das Bild in großer Ausführung haben. Für ein Projekt. Ja. Darf ich haben? Also, in groß, du weißt schon, so, äh, mind. Bildschirmgroß....

Und ja, ich will das wirklich. Per PM oder Mail oder so. Bitte, bitte, bitte, bitte! *hundeblick*