Freitag, 4. März 2011

Anonymität im Internet

Mir wurde gerade klar, wie einfach es für mich sein könnte, völlig anonym durchs Internet zu streifen, unerkannt in Foren und Facebook herumzulungern, ohne Gefahr, erkannt zu werden.

Ich müsste mir nur einfach einen Hunde-Avatar zulegen. Ta-Dah!

Kommentare:

Natira hat gesagt…

:)

Nein, die Bestätigung war nicht fiffi - aber nahe genug dran, damit ich dieses Wort lesen konnte *g* fifli

Viele Grüße und ein schönes baldiges Wochenende!

Aki hat gesagt…

Nach dem ersten Posting
wo mittem im Satz kommt
"der Hund frist die Papiertüte"
wärst du wieder überführt :D

Christina hat gesagt…

Rumlungern ist ja gut und schön - du mußt auch den Mund halten können... ;-)