Dienstag, 9. Oktober 2007

Einöde die Zweite

Erinnern wir uns noch an diesen Eintrag? Ich beklagte mich gar jämmerlich darüber, daß bei uns in der Steppe, wo die Dorfgrenze den geistigen Horizont darstellt, keine Packstation zu finden ist.
Zwar ist meine Persönliche Packstation®, Frau R. aus dem Erdgeschoss, fast immer daheim und nimmt meine Päckchen für mich an, aber wenn sie mal nicht da ist, muß ich immer quer durch die ganze Stadt zur Hauptpost mit ihren unmöglichen Öffnungszeiten.

Man kann die Postämter auch nicht mehr anrufen. Das ist jetzt alles outgesourct. So kann man die Postangestellten nicht mehr mit Telefonanrufen ablenken. Jaha. [/boring fact]

Ich glaube mittlerweile, daß irgendein Postmensch mein Blog liest. Denn, TADAHDAHDAH, Katzfurt hat jetzt zwei Packstationen. Ich bin so gut! Gut, die eine ist direkt neben der Hauptpost und zählt damit in meinen Augen nicht wirklich, aber die zweite ist quasi gleich ums Eck; nur den Berch runter und den Bach entlang.

Um der tendenziell Neuerungen wenig aufgeschlossenen Bevölkerung von Katzfurt die Packstation schmackhaft zu machen, werden auch normale Päckchen da hineinverfrachtet, wenn der Empfänger nicht angetroffen wird. Keine Ahnung, ob das nun allgemeine Praxis wird oder nur für eine Übergangszeit der Fall ist, ich hatte jedenfalls schon zweimal kleine, blaue Kärtchen mit Scannercode im Briefkasten.

Natürlich habe ich mir gleich eine Packstationsnummer besorgt. Sicher ist sicher. Das Päckchen von Frau R.s Sohn Abends an die Haustür geliefert zu bekommen ist zwar noch einen Tacken bequemer als eine Packstation, aber mei. Die liegt wenigstens fast auf dem Heimweg.

Hmmm.

Ich frage mich, wie groß Pakete für die Packstation sein dürfen. Ob meine Katzenfutterlieferungen da auch reinpassen?

Kommentare:

dimturien hat gesagt…

OMFG!! Fortschritt!! *versteckt sich*

Faith Manages hat gesagt…

Ja. Es ist nahezu unheimlich. Zuerst das Penicillin, dann das Wasserklosett und jetzt auch noch eine Packstation. Die letzten Jahre hatten es echt in sich.

Na, wenigstens kann man sich darauf verlassen, daß Pizza Hut keine Filiale in USC aufmacht. Zu klein.

Wenigstens eine Konstante im Leben. :ugly: