Samstag, 16. August 2008

MOAH!

Seit heute ist es offiziell: die Welt hat es auf mich abgesehen, vielmehr auf meinen Schlaf. Riss mich gestern noch meine Mutter zu zivilisierten 7:30 Uhr aus dem Schlaf, waren es heute Morgen meine Nachbarn, die mich um 03:00 Uhr (ja, FRÜH!) aus dem wohligweichen Bett klingelten.

Sie standen da so im Gang, mit ihren Koffern, offensichtlich auf dem Weg in den Urlaub und ebenso offensichtlich unfähig, Klingeln von Lichtschaltern zu unterscheiden.

Pünktlich heute morgen um 05:00 Uhr ürgste der Kater dann auch noch auf meinen letzten sauberen Badvorleger, weil er momentan jede Nacht so ein Riesennachtfalterinsekt auf dem Balkon fängt und natürlich auffuttert.

Heute nachmittag halte ich ein Nachmittagsschläfchen, und wenn die Welt untergeht!

Kommentare:

dimturien hat gesagt…

Heute nachmittag?

Hm...

*anruf* :P

Tessa hat gesagt…

Ich finde es so toll, das Du mit dem Buch fertig bist! :-P

Centaurea hat gesagt…

Woah, bösartig!
Hoffe, du konntest den Schlaf noch nachholen!