Donnerstag, 10. September 2009

Eine Katze läuft zu


  • Die Katze darf nicht ins Haus.

  • Ok, die Katze darf ins Haus, aber nur in bestimmte Zimmer.

  • Die Katze darf in alle Zimmer, muss aber von den Möbeln wegbleiben.

  • Die Katze darf nur an die alten Möbel gehen.

  • Gut, die Katze darf an alle Möbel gehen, darf aber nicht mit den Menschen im Bett schlafen.

  • Ok, die Katze darf im Bett schlafen, aber nur mit Erlaubnis.

  • Die Katze darf immer im Bett schlafen wenn sie will, aber nicht unter der Decke.

  • Die Katze darf nur mit Erlaubnis unter der Decke schlafen.

  • Die Katze darf jede Nacht unter der Decke schlafen.

  • Die Menschen müssen um Erlaubnis fragen, wenn sie mit unter die Decke wollen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Fenster auf - Katze raus - Fenster zu. Das mach ich immer und klappt ganz gut, wenn man schnell genug ist, die Katzenklappe von innen zu verriegeln. :nick:

FrauKatz hat gesagt…

Ahaber! Dann friert sich das Miez doch den kleinen, pelzigen Pöppes ab! :entsetztfuchtel:

Anonym hat gesagt…

Hehe... nö, die gehen dann beim Nachbarn per Kattzenklappe ins Haus und schlummern dort im Kinderpuppenwagen. :uglyherzchen:

Aber im Winter ist es natürlich klasse, ein (oder bis zu 3) warmes Flauschekissen im Bett zu haben. :nick: Solange sie brav bei den Menschenfüßen bleiben, und sich nicht quer übers Gesicht legen wollen... *im Fluffepelz erstick*