Freitag, 16. März 2007

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne ....

... was für'n hirnverbrannter Blödsinn.




In der letzten Woche lebte ich im Rhythmus der Katzen, im Einklang mit der Natur. Das klingt jetzt sehr nach Schamanismus, bedeutet aber hauptsächlich, daß ich und die Katzen gleichzeitig geschlafen haben. Nachdem Katzen durchschnittlich 28 Stunden täglich (dazu gibt es einschlägige Studien) schlafen, hatten wir viiieeel Gelegenheit dazu. Nachdem ich krank bin, brauchte ich auch viel Schlaf, von daher bot sich das auch an.

Wenn ich nicht grade schlief, saß ich an meinem PC. Um lustige Dinge zu tun? Um nützliche Dinge zu tun? Um unterhaltsame Dinge zu tun?

Abär naaaaain. [Brustton der Entrüstung]

Um meinen neuen/alten Rechner wieder einzurichten.

Erinnern wir uns an das FrauKatz'sche PC-Epos. Es ist, natürlich, episch. Ich werde es trotzdem nochmal kurz zusammenfassen.

FrauKatz' alter PC: *röchel* *schnauf* Ich steeeheerbe!

FrauKatz:

FrauKatz bestellt einen neuen PC.

FrauKatz' neuer PC: *zick* *zick* *zick*

FrauKatz: GNNAAAARRRGGGHHH! *fluch*

FrauKatz' alter PC (aus der Butze): Teeheeheeheehee.

[Ein paar Wochen vergehen.]

FrauKatz' neuer PC: *blönk* *tot*

FrauKatz: WTF???

FrauKatz' Hardwarespezialist: WTF??? Mussichmitnehmen.

FrauKatz reaktiviert alten PC, der soweit auch noch ganz gut läuft. Wahrscheinlich aus Hinterhältigkeit.

FrauKatz' alter PC: *problemlos surr*

FrauKatz: *brummel*

FrauKatz' Hardwaredealer: Hier isser wieder. Mußte alles neu installiert werden und die meisten Daten sind auch weg.
Viel Spaß.

FrauKatz: *BRUMMEL*

FrauKatz denkt sich: Och, ich nehme erst mal wieder meinen alten PC, das Gestresse mit den ganzen Neuinstallationen gebe ich mir im Moment nicht. Ich bin ja krank.

Einen Tag später:

FrauKatz' alter PC: *völlig absolut tot* *keinen Mucks mehr*

FrauKatz: WTFBÖH???

FrauKatz' neuer PC: Harharhar!

FrauKatz: Haltdieklappe!


Deswegen sitze ich jetzt seit Tagen daran, meinen „neuen“ wieder auf Vordermann zu bringen. Einstellungen, Programme, E-Mails, Browser, Krimskrams ...

Das geht natürlich nicht ohne angemessenes Fluchen, gotteslästerliches Schimpfen und Gemecker ab. Ich habe ja einen Ruf zu verlieren.

Seltsamerweise hat sich ein Problem, das sich bei meinem neuen PC in der ersten Konfiguration als unlösbar erwies (die sich immer wieder reduzierende Taskleiste), jetzt erledigt: die Taskleiste bleibt, wie ich sie ziehe.

Das freut mich.

Dafür macht ACDSee jetzt Zicken: die kleinen Ordnericons werden nicht mehr angezeigt. Mehrere Neuinstallationen brachten auch nix. Ich füchte, ich werde mich daran gewöhnen müssen.

Das nervt mich.

[...]

Die Katzen schlafen schon. Ich denke, ich werde mich jetzt zu ihnen gesellen. *ommm*

1 Kommentar:

Frank Vornheder hat gesagt…

HILFE - wo ist diesem ..... Blog nur der Autorenkontakt ????? Ich suche schon über eine Stunde nach irgendetwas was wie eine Mail-Anschrift aussieht. Aber vielleicht lies Frau Mautz ja die Kommentare und meldet sich bei frank.vornheder@gmail.com