Sonntag, 13. Dezember 2009

Danke für die Hilfe

Meine jährliche Weihnachtsplätzchenversandaktion nimmt dieses Jahr schon fast kleinunternehmerische Ausmaße an. Nächstes Jahr muss ich entweder mehr backen oder den Empfängerkreis einschränken.

Sei es wie es sei, ich sammle seit zwei, drei Wochen zum Behufe der Päckchenausstopfung sämtliche Werbezeitungen, die Mittwochs und Samstags in meinem Briefkasten landen. Denn ich werde langsam erwachsen und denke voraus.

[Pause für bewundernde Uhhhhh-Laute]

Nun bin ich dabei, die Päckchen zu packen und stelle grade einen eklatanten Mangel an Werbestopfmaterial fest. Da, wo der Stapel an Zeitungen lag, ist ... nichts.

Wann immer es in meiner Wohnung zu unerklärlichen Vorfällen, i.e. Verschwinden, kommt, gibt es drei Möglichkeiten.


  1. Fox Mulder hatte doch Recht.

  2. Es waren die Katzen.

  3. Es war MutterKatz.



Fox Mulder ruft nicht zurück und die Katzen sehen ausnahmsweise mal unschuldig aus. MutterKatz geht ans Telefon und flötet auf Nachfrage fröhlich „Ja, ich habe Dein Altpapier entsorgt!“ in den Hörer.

Danke.

Kommentare:

Zikädsche hat gesagt…

LOL. Mir ist das genaue Gegenteil passiert. Hab einen "Keine Werbung"-Aufkleber am Briefkasten und werde auch seit Jahren von dem Fonz verschont. Interessiert mich nicht, guck da nicht rein, verstopft bloß den Briefkasten, und man ist der Arsch, der das Papier stapeldick entsorgen muss.

So war es, bis Muttern am Wochenende mich mit ihrem Besuch beglückte. Traf vor der Haustür auf die Altpapier-Austrägerin. Und sagte: "Den Stoß für Frau Zikade nehm ich gleich mit." Und die Austrägerin meinte freudestrahlend: "Ach, dann kann ich ihr ja jetzt immer was reinstecken." Sprachs und entschwand, und meine Mutter widersprach nicht.

AAAAAAAHHHHHH!!!!!!!!!!

Beri hat gesagt…

Das ist so geil. MutterKatz ist meine Mutter in grün. Die entsorgt bei uns auch immer fröhlich Dinge, bei denen SIE DENKT, dass sie bestimmt weg sollen. O-Ton: Ich dachte, das brauchst du nicht mehr...

balu hat gesagt…

Endlich hab ich eine Idee, was ich dir zu Weihnachten schenken kann - ich schenk dir mein Altpapier, so dass ich dann wieder Plätzchen bekommen kann. Sowas nennt man dann wohl eine symbiotische Beziehung ;)

Tessa hat gesagt…

Hach, so fürsorglich Mutterkatz!