Samstag, 12. April 2008

Die übliche Samstagsbegegnung

Nur einmal möchte ich es schaffen, Samstags schon angezogen und präsentierbar zu sein, wenn der Paketbote klingelt.

Ist ja nicht so als hätte die Firma mir eine E-Mail geschrieben in der sie verkündete, daß das Packerl jetzt abgeschickt worden sei und es völlig klar war, daß es heute, am Samstag, kommt, wenn es gestern noch nicht da war.

Auf den Beinen bin ich ja schon seit über zwei Stunden, so isses ja nicht.

Trotzdem.

Grade deswegen.

Deh.

Kommentare:

stinastina hat gesagt…

Glaub mir, du bist nicht allein. Vor allem, da ich in den unmöglichsten Shirts und sonstigen Kombinationen schlafe - da muss ich mich immer erst mal zum Rumhängen umziehen. ;-)

Faith Manages hat gesagt…

Ich denke mir dann immer, daß er bestimmt schon Schlimmeres gesehen hat. Der Artikulation bin ich ja schon mächtig. Meistens. :D