Samstag, 19. April 2008

Live von der FedCon (naja, fast)

Wir fahren am Donnerstag los. Wir, das sind Ranwen, Kosh und ich. In Bonn gabeln wir noch Hoppi am Flughafen auf und sind um 20:30 Uhr am GSI, WüRa ist auch schon da, hurra. Grade noch rechtzeitig, um mit Data, Geordi und Deanna im einzigen Chinesen im Umkreis von 200 km zu Abend zu essen. :nägelpolier:

Das Ereignis des Tages wurde aber durch WüRa hervorgerufen, die nicht wußte, daß ich mit Ranwen und Kosh fahre. Sie ruft Ranwen an und fragt, wo sie denn sei, wann sie ankäme und ob wir essen gehen wollen. Ranwen beschreibt auf den Grashalm genau, wo wir grade im Stau stehen, sie plaudern noch ein wenig und legen dann auf.

5 Minuten später klingelt mein Handy, WüRa ist dran und fragt, wo ich denn sei.

Ich bekomme erst mal einen Kicherglucksanfall und pruste „Bei Ranwen und Kosh im Auto." in den Hörer. Große Erheiterung auf beiden Seiten.

Nach dem Essen ging ich dann gleich ins Bett. Meine Mutter hatte mich an diesem Morgen zu früh aus dem Bett geklingelt und ich stolperte permanent über meine Augenringe.


Das war der Donnerstag. Ein schöner Tag, denn ich habe User gesehen! User! :D

Kommentare:

Centaurea hat gesagt…

Ja, du Nuss, aber Samstag Abend warst du viel zu früh weg!

Faith Manages hat gesagt…

Du Nuss bist schließlich Samstag Abend erst viel zu spät gekommen. 'sch bin 'ne alte Frau, ich brauche Schlaf und Dinge©! :zeter: