Mittwoch, 20. Februar 2008

Süß

Mütter! :D

Mein tägliches Tablettenkontingent beträgt momentan stolze 7 Tabletten, die ich zu den unterschiedlichsten Tages- und Nachtzeiten herunterwürgen muß. Das geht jetzt schon so ein paar Jährchen, allerdings mit steigender Anzahl. Well. Ins Guinnessbuch komme ich damit noch nicht.

Alles in Allem kann man aber festhalten, daß ich so einige Erfahrung im Tablettenschlucken habe. Würde ich jetzt einfach mal so sagen.

Grade eben ereignete sich folgendes Gespräch:

FrauKatz: „... und so ein bisschen Kopfschmerzen habe ich auch schon wieder. Doof, das.“
MutterKatz: „Dann nimm doch eine Kopfschmerztablette.“
FrauKatz: „Näääh. Du weißt doch, was ich von zusätzlichen Tabletten halte.“
MutterKatz: „Na, komm, bevor Du Dich herumquälst.“
FrauKatz, ausweichend: „Ja, okay, wenn es schlimmer wird.“
MutterKatz: „Und mit schön viel Wasser trinken.“
FrauKatz: „Joh.“
MutterKatz: „Nicht nur so'n Schluck, ne, richtig schön viel Wasser.“
FrauKatz: „Joh.“
MutterKatz: „Schön viel Wasser, damit sie auch gut wirken können.“
FrauKatz: „Mooom, ich schlucke täglich 'ne Handvoll Tabletten. Ich weiß, wie man die Dinger nimmt.“
MutterKatz: „Na dann ist ja gut.“
Moi: „Joh.“


Betten machen darf ich aber schon alleine.

1 Kommentar:

amberkid hat gesagt…

Ooohhhhhh, das kommt mir SO bekannt vor.

Elende Pillenschluckerei, ne? Bei mir sinds zwar nur vier zur Zeit...aber das langt mir schon gewaltig.